top5.gif

Sie befinden sich hier:

Logo des Landesverbandes

Landesverband Westfälischer und
Lippischer Imker e.V.


Fachbereich Bienenweide, Umwelt- & Naturschutz

 

► zum Blühenden Band durch unser Land

 

 

Thementag Naturgarten am 2. Juli 2017

Verfasst am 07.06.2017

Baustein zum „Tag der Imkerei“: Thementag Naturgarten

Termin: 2. Juli 2017 von 11 Uhr bis 17 Uhr

Ort: NABU Natur – Infozentrum Senne, Prinzenpalais, Arminiuspark, LGS Bad Lippspringe

Veranstalter: Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker

 

Am „Tag der Imkerei“ des Deutschen Imkerbundes am 2. Juli 2017  präsentiert der Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker die Arbeit seiner Fachbereiche am Imkerstand im Waldpark mit vielfältigen Aktionen. Der Fachbereich Bienenweide, Natur- und Umweltschutz führt an diesem Tag gemeinsam mit dem Naturgarten e.V. und Vertretern der Regionalgruppe Paderborn des Netzwerks Blühende Landschaft den „Thementag Naturgarten“ durch. Diese Aktion findet am NABU Natur – Infozentrum Senne am Prinzenpalais im Arminiuspark statt. Der NABU hat dort für die Landesgartenschau und darüber hinaus einen Naturgarten und eine Obstwiese für die Umweltbildung vom NABU angelegt. Beide Angebote darf der Landesverband als Blühpunkte im Rahmen des Bienenweide-Lehrpfades nutzen.

 

Mit allen Sinnen lassen sich im Natur-Erlebnis-Garten am Prinzenpalais neben der vielfältigen Tierwelt kreative Gestaltungsvorschläge sowie die standortgerechte Pflanzenauswahl unter Berücksichtigung natürlicher Formen, betörender Düfte und dezenter Farben erleben. Interessierte Besucher erhalten am Informationsstand des Naturgarten e.V. und bei den Führungen zum Thema „Ein naturnaher Garten für Bienen, Hummeln & Co.“ fachliche Beratung hinsichtlich naturnaher Pflanzungen und Naturgartenpflege unter Beachtung des Baus von Trockenmauern und der Gestaltung von Wegeflächen.

 

Allgemeine Informationen zur Blühinitiative „Blühendes Band durch unser Land“ und Führungen zu weiteren Blühpunkten des Bienenweide-Lehrpfades, insbesondere über die nahegelegene Streuobstwiese sowie zum Thema „Blühangebote in der Landwirtschaft“ warten auf die Besucher. Die Führungen werden von den vom Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker ausgebildeten Bienenweidefachberaterinnen und –fachberatern, von Mitgliedern des Naturgarten e.V. und vom Obmann für Bienenweide, Natur- und Umweltschutz angeboten.

 

Kinder dürfen sich auf „Blütenschminken“ und Einblicke in die faszinierende Welt von Blüten und Insekten mit Becherlupen und Binokularen freuen.

 

Drei Imkervereine haben sich bereits zu Führungen angemeldet. Die Gruppengröße pro Führung ist auf 20 Personen begrenzt. Auf Grund der großen Nachfrage ist eine Anmeldung zur gewünschten Führung notwendig. Die kostenlosen Führungen sind für alle Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau gedacht, auch Privatpersonen, die keine Imker sind, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die Anmeldung erfolgt unter Angabe der Nummer der Führung sowie der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Email an ulrike@rohlmann5055.de. Die Anmeldung wird per Email bestätigt. Bei einer Überschreitung der Gruppengröße entscheidet die Reihenfolge des Anmeldeeingangs über die Zu- oder Absage zur Teilnahme an der gewünschten Führung –  „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Hier finden Sie die Übersicht über die angebotenen Führungen.

Zuletzt geändert am 12.06.2017

Alle Artikel des Fachbereiches