top5.gif

Sie befinden sich hier:

Logo des Landesverbandes

Landesverband Westfälischer und
Lippischer Imker e.V.


Fachbereich Bienenweide, Umwelt- & Naturschutz

 

► zum Blühenden Band durch unser Land

 

 

75 % weniger Insekten in Deutschland

Verfasst am 20.10.2017

Am 18. Oktober 2017 veröffentlichte das renommierte Wissenschaftsjournal PLOS ONE die Studie "More than 75 percent decline ober 27 years in total flying insect biomass in protected Areas". An über 60 Standorten in Deutschland haben zahlreiche ehrenamtliche Entomologen 27 Jahre lang wissenschaftliche Daten gesammelt. Die Ergebnisse sind erschreckend:

                Mehr als 75 % Verlust an Biomasse bei Fluginsekten.

Es stellt sich nicht mehr die Frage, ob die Insektenwelt in Schwierigkeiten steckt, sondern wie das Insektensterben zu stoppen ist.

Ein direkter Zusammenhang mit dem Rückgang bei der Zahl der Vögel ist sehr wahrscheinlich, da die betroffenen Vogelarten fast alle zumindest ihre Jungen mit Insekten füttern.
 
Auf der Suche nach den Gründen für den Insektenschwund werden Klimafaktoren, Lebensraumfaktoren und die intensive Landwirtschaft, insbesondere der verstärkte Einsatz von Pflanzenschutzmitteln genannt. Hier sind weitere Untersuchungen zur Klärung erforderlich.
 
 
Die Studie selbst finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am 20.10.2017

Alle Artikel des Fachbereiches